Startseite
  Zitate! xD
  Zu erledigen:
  Shippuu
  Fragen, Fragen, Fragen,...

 
Links
   Alex
   Micha
   Dario
   Lauri
   Martin
   Larry
   ***************************
   Okami
   Masa bado
   Sink ya drink
   Nanaca Crash



https://myblog.de/federklingen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Work-Life-Balance ohne Matcha

Die beruflichen Bedenken und Bauchschmerzen haben sich zum Großteil wieder gelegt. Ich habe mir intensiv Gedanken gemacht und bin überzeugt, dass ich beruflich noch einiges optimieren und verfeinern muss. Dafür bin ich dankbar, denn wann, wenn nicht aus den eigenen Fehlern, lernt man so viel? Das, was man am eigenen Leib erfährt, ist häufig einprägsamer und nachhaltiger und daher hoffe ich, dass sich der Mist wenigstens auf lange Sicht gelohnt hat. Und ich muss leider zugeben, dass es zu 50% auch an meinem Gegenüber liegt.

Privat bin ich zwar allgemein, aber nicht gänzlich zufrieden. Ich versuche immer, Familie, Freund, Freund- und Bekanntschaften gleichmäßig zu pflegen, denn niemand soll sich vernachlässigt fühlen. Eigentlich schön, wenn da nicht die Arbeitsverpflichtungen wären, die am Wochenende anstehen. Nun habe ich an diesem Wochenende gar keine Zeit dafür und das macht mich jetzt schon unglücklich, weil ich weiß, dass ich viel mehr unter der Woche arbeiten muss. Oder wie jetzt, in der Zeit nach der Arbeit, während ich im Café sitze und Blogeinträge schreibe... ehh... :D Aber es ist wirklich interessant die "Anzug-Menschen" zu beobachten, wie sie "wichtige" Telefonate führen und sich gegenseitig mit Anglizismen beweihräuchern. "Schön von dir zu hören. Alles gut? Ich bin full of energy, hör mal! Grad grundsätzlich unbefristet unterwegs."
Die Herrlichkeit der freien Marktwirtschaft...

Insgesamt muss ich allerdings sagen, dass die Worf-Life-Balance zwar noch nicht "perfekt" austariert ist, ich allerdings schon viel zuversichtlicher bin, was die Zukunft angeht. Vonwegen persönlicher Ausgeglichenheit etc.

So, jetzt mal zum wichtigen Part: Ich sitze gerade in der Innenstadt in einem Café einer europäischen Coffee-Shop-Kette. Ich teste gerade in recht ungemütlicher Atmosphäre einen Matcha Latte und einen Matcha-Himbeer-Muffin. Abgesehen davon, dass ich wieder viel zu viel ungesundes Zeug in meinen leidenden Körper stopfe, schmeckt der Muffin nicht nach Matcha. Wohl nur Farbstoff. Kein Vergleich zu dem koreanischen Café, welches montags leider geschlossen hat. Tja, und dann stellte mir die nette Verkäuferin auch noch ein Glas Milch hin. Matcha ist leer, ob ich ne Chai Latte möge. Nicht so, wie ich gerade merke...

Draußen zieht gerade ein spontaner Sturmregen über die Tische und zieht Gläser und Teller zu Boden. Plötzlich füllt sich das Café...^^

1.10.18 13:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung